Wenn die Tage wieder kürzer und die Abende kühler werden, wenn die Blätter sich in leuchtende Farben von Goldgelb bis Rostrot kleiden und die ersten Herbststürme näher kommen, dann sehnen wir uns nach Dingen, die uns umhüllen, wärmen und schmeicheln. Seien es weiche Stoffe, gemütliches Kerzenlicht oder opulente Düfte. Frische und Dynamik weichen jetzt Tiefe und Sinnlichkeit. Der Herbst macht Lust auf eine andere Garderobe: Wir wollen uns „angezogen“ fühlen, tragen komplett aufeinander abgestimmte Ensembles und achten auf perfekte Accessoires wie Handschuhe, Schals oder sogar Hüte. Unsere Parfums dürfen jetzt wieder mehr Raffinement und Noblesse zeigen,  gelegentlich auch ein wenig altmodisch sein – was passt besser zur schönen Melancholie des Herbstes?

Zelebrieren wir also den Herbst mit Düften, die diese Stimmung unterstreichen; Düften, die üppig und warm sind wie Micallef  Royal Musca, ein Feuerwerk luxuriöser Inhaltsstoffe. Von Türkischen Rosen, Weingartenpfirsichen und Himbeeren in der sanften Süße der Kopfnote über eine erlesene Herznote aus Ylang-Ylang in Verbindung mit edlen Hölzern bis zur Basisnote, die bei diesem Duft ausnahmsweise die Hauptrolle spielt: Sie besteht aus sage und schreibe dreizehn verschiedenen Moschusarten! Ein wahrhaft royaler Duft, samtig, elegant und voller Geheimnis.

Auch Micallef Mon Parfum ist ein idealer Duft, um sich auf den Herbst einzustimmen. Geoffrey Newman kreierte es eigens für seine geliebte Frau Martine Micallef – wen wundert es da, dass dieser Duft Wärme und Sinnlichkeit, Geborgenheit und Verführungskraft miteinander vereint? Micallef Mon Parfum begleitet uns an kühlen Herbsttagen mit einer Komposition aus Passionsfrucht, Vanille, Patschuli, Moschus und Karamel … eingehüllt in diese cremigen, üppigen Aromen kann der graue Herbst kommen – wir bieten ihm die Stirn mit wundervollen Düften!

Eure Susanne

zu den Micallef Parfums

Foto: Fotolia_9948265_S banner serie - autumn nature background with tree branch

Pin It on Pinterest