Liebe Duftfreundinnen,

viele weihnachtliche Aromen wie Zimt, Honig, Vanille oder Mandeln finden sich in winterlichen Parfums wieder, den sogenannten Gourmand-Düften“. Und zum Thema Weihnachten fallen einem dann schnell Begriffe wie „Kuscheln“, „Geborgenheit“ und „Wärme“ ein. Es wäre allerdings ein wenig geheuchelt, wenn man ein so sinnliches Aroma wie Vanille nur mit dem Plätzchenbacken aus Kindertagen in Verbindung bringen wollte. Schließlich ist erwiesen, dass Männer wahnsinnig auf den Duft von Vanille abfahren und dabei alles andere als kindliche Fantasien im Spiel sind …

Vielleicht habt Ihr Lust, jetzt, wo es draußen kalt ist und die Abende sehr lang sind, ein bisschen zu spielen, zu verführen und die Wirkung von Gourmand-Düften auszuprobieren? Manche dieser Düfte sind wirklich Erotik pur – anbei zwei Vorschläge für leidenschaftliche Momente:

Montale Parfum Chocolate Creedy ist ein Schokoladenduft, wie Ihr ihn wahrscheinlich noch nie erlebt hat. Im Mittelpunkt steht das Aroma von leckerer Zartbitter-Schokolade, verfeinert mit ein wenig Orange und Vanille. In der Basisnote kommt dann noch eine cremige Karamell-Note hinzu … einfach köstlich und zum Anbeißen! Das Ganze kommt wie immer bei Montale Parfum in einem edlen, puristischen und sehr luxuriösen Flakon daher.

Wer noch mehr Luxus und Sinnlichkeit sucht, der greife zu dem Unisex-Duft L´Artisan Parfumeur – Piment Brulant, einer Kreation des großen Parfumeurs Bertrand Duchaufour. „Bertrand le Grand“ hat hier in unnachahmlicher Weise Schokolade, roten Pfeffer und Vanille zu einer gleichermaßen wärmenden und anregenden Duftkomposition verbunden.

Wenn das nicht tolle Düfte für lange Winternächte vor dem Kamin sind … Für Risiken und Nebenwirkungen übernehme ich allerdings keine Haftung!

Eure Susanne  

Foto by Istockphoto