Isabey – Fleur Nocturne

Und wer einen ganz außergewöhnlichen Duft für eine besondere Sommernacht sucht, der sollte einmal Isabey Fleur Nocturne von Isabey ausprobieren. In dieser Komposition verbinden sich eine fruchtige Kopfnote aus Mandarine, Aprikose und weißem Pfirsich mit einer floralen Herznote aus Jasmin, Gardenia und Magnolie zu einem exquisiten Eau de Parfum, das in einer luxuriösen Basisnote aus Vanille und Patschuli mündet. Der erlesene nachtblaue Flakon, in dem Isabey Fleur Nocturne sich präsentiert, geht auf einen Entwurf von Julien Vinard aus dem Jahre 1925 zurück. Isabey Fleur Nocturne – ein Damenduft voller Luxus und Noblesse, auch als Geschenk für eine Dame, die im Sommer Geburtstag hat, eine wundervolle Idee.

Marina de Bourbon – Pink Princesse Eau de Parfum

Wem ein Duft wie Shiro von Masaki Matsushima ein wenig zu unverbindlich und natürlich ist, der sollte sich den herrlich femininen Düften von Marina de Bourbon zuwenden: Ein Parfum wie Marina de Bourbon – Pink Princesse Eau de Parfum ist ein klares Statement für Frauen, die ihre Weiblichkeit nicht verstecken, sondern im Gegenteil betonen und unterstreichen möchten. Ein Genuss für die Sinne, der mit Ingredienzen wie Birnennektar, Freesie, Bulgarischer Rose, Teerose und Moschus verwirrt und bezaubert. Marina de Bourbon – Pink Princesse Eau de Parfum – sommerlich, blumig-würzig und verführerisch.

Fotos: momentum-fotografie.de