„Intelligence & Fantasy“ nennt sich die erste Duftprobe aus dem Hause „The Beautiful Mind Series“. Neues Konzept. Neue Düfte. Und: Altbekannte Köpfe dahinter, denn The Beautiful Mind Series ist die Idee des Tausendsassas Geza Schön, der dem einen oder anderen sicherlich als Initiator des Labels Escentric Molecules bekannt ist. Und als wäre er es nicht vorher schon gewesen, will Schoen nun eine wirklich „unabhängige Nase“ werden, die mit der Intelligence-Serie neue Meilensteine setzt.

ABM-006707_CMYKWeil der Einzelne zählt…

The Beautiful Mind Series stellt mit „Intelligence & Fantasy“ eines ganz klar in den Mittelpunkt des Schaffens: Die Einzigartigkeit des Einzelnen. Ohne abgedroschen oder kitschig zu wirken, soll es hier – abseits von Trends und medialen Strömungen – um den Stil des Einzelnen gehen. Unberührt von den Meinungen anderer, selbstständig im Urteil, frei und unkopierbar.  Mit einer Symbiose von Herz und Verstand.

Das Besondere: Die Koexistenz

Intelligence & Fantasy beginnt frisch mit Bergamotte, Magnolie, Mandarine und rosa Pfeffer in der Kopfnote, wobei die Frische die blumigen Essenzen eindeutig übertönt. In der Herznote beglücken uns Freesie, Rose und Tiaré. Das Besondere hieran: Osmanthus! Das bedeutet so viel wie „Duftblüten“. Die Osmanthus zählt zur Familie der Ölbaumgewächse und ist für ihre Süße bekannt. In der Basis bleiben Kaschmir, Moschus, Sandelholz und Virginiazeder besonders lange haften und geben Intelligence & Fantasy einen herrlich holzigen Abschluss.

Faszinierend an der Mischung ist dabei die wunderbare Koexistenz der einzelnen Essenzen. Fast hat man das Gefühl, sie wechseln sich ständig und immerwährend ab, so dass kaum Zeit bleibt, den Duft in seiner ganzen Fülle zu erfassen. Ledrig, holzig, blumig, frisch und extrem vitalisierend – von allem ist ein bisschen was dabei.

Bloß keine Angst vor fremden Gesichtern!

Das Flakondesign ist übrigens nichts für schwache Nerven. Außergewöhnlich und vielleicht auch ein bisschen beängstigend. Herrlich schräg und doch sehr unheimlich. Auf dem Flakon prangt nämlich das, was The Beautiful Mind Series in den Mittelpunkt seines Konzeptes stellt: Ein wunderschöner Verstand – in Form des gesichtes von Christiane Stenger, ihres Zeichens Gedächtnisweltmeisterin. Da wäre der Parfumname ja schon mal entschlüsselt!

Mehr Info über das Parfum findet ihr hier

Eure Jenny

Pin It on Pinterest