HAIKU BY MASAKI

Haiku by Masaki – der Duft von japanischer Poesie

Haiku – diese japanische Gedichtform ist inzwischen auch in Europa nicht mehr ganz so unbekannt. Das Genre bezeichnet eine in Japan entstandene und mittlerweile international populäre Form der Poesie. Ein Haiku ist der Tradition gemäß ein kurzes Gedicht aus drei Versen, die insgesamt genau siebzehn Silben umfassen müssen, um die strengen Vorgaben zu erfüllen. In Vers eins und drei stehen jeweils fünf Silben, im zweiten und damit mittleren Vers sind es sieben Silben. Was in Japan entstand ist heute auf der ganzen Welt beliebt. Diese kürzeste Gedichtform der Welt macht Karriere, denn trotz ihrer scheinbar strengen Vorgaben erlaubt das Haiku eine völlige Freiheit. Die Freiheit, in wenigen Worten etwas Kraftvolles und Eindrucksvolles zu vermitteln. In knappem Umfang ein Bild zu zeichnen, das über Worte weit hinaus geht. Und genau dieses ambitionierte poetische Anliegen hat auch Haiku by Masaki – die neue Parfumkollektion von Masaki Matsushima.  

Knappe Komposition mit großer Wirkung: Haiku by Masaki Parfum

Dabei geht es im Haiku nicht um Abstraktes und Filigranes. Es sind oftmals ganz konkrete Themen, die behandelt werden. Auch die Sprache bleibt bei so viel Kürze notwendigerweise einfach und klar. Diese Geradlinigkeit und dieser befreiende Minimalismus liegt auch den Parfums von Haiku by Masaki zu Grunde: Szenen aus der Natur oder andere ausdrucksstarke Bilder unseres Erlebens bilden den Ausgangspunkt der Düfte wie sie es auch bei einem Haiku wären. Ein Haiku jongliert mit Emotionen, Erlebnissen und Assoziationen. So tun es auch die Parfums von Haiku by Masaki. Und ein meisterhaftes Haiku bringt es fertig, in der Vorstellung seiner Leser geradezu mit Worten ein Gemälde zu erschaffen, ein Bild aus Assoziationen, das trotz seiner Kürze von immenser Kraft ist. Und dieser emotionale Kraftakt gelingt auch den Parfums von Haiku by Masaki.

Haiku by Masaki Paris jetzt bei Heike Ackermann entdecken

Das Konzept der Reduktion, der absichtlichen Verknappung hat es nicht nur in der Poesie in sich, sondern auch in der Parfumkreation. Eine Handvoll geschickt kombinierter Duftnoten kann so viel mehr sagen als ein Flakon mit hunderten Aromen. Ganz dieser Tradition des Haikus folgend, hat Designer Masaki Matushima drei Parfums erschaffen, die jeweils aus drei japanischen Elementen bestehen – wie die drei Verse eines Haiku: Haiku by Masaki.

Haiku by Masaki Paris: Innovatives Duft-Trio

Das wichtigste Thema in den meisten Haikus ist die Natur. Kein Wunder also, dass sie auch in den Haiku by Masaki Düften eine wichtige Rolle spielen muss. Im Mittelpunkt der Düfte stehen kostbare natürliche Essenzen wie Senshopfeffer, Matcha Tee und Hinokiholz. Gleichzeitig reflektieren diese naturinspirierten Düfte aber auch den kulturellen Hintergrund von Masaki Matsushima auf einzigartige Art. Gemeinsam mit dem französischen Parfümeur Jean Jacques hat Masaki Matsushima drei authentische Duftkunstwerke geschaffen, die gemeinsam zu einem raffinierten Ganzen werden. In jedem Duft der Kollektion schlägt das Herz des anderen. Eine hochwertige Essenz steht jeweils im Mittelpunkt der Kreationen, inspiriert von der unvergleichlichen Naturwelt Japans. Und trotz ihrer Reduziertheit ziehen die Düfte uns in ihren Bann. Denn sie nehmen uns mit auf eine Reise, die alle unsere Sinneserfahrungen auf den Kopf stellt und uns ein ganz neues Dufterleben eröffnet.

Die Düfte von Haiku by Masaki

Die drei tollen Düfte ziehen uns mit ihrer Schlichtheit, die doch so viel bereithält, in ihren Bann. Haiku Fleur de Sansho entdeckt für uns den Duft der japanischen Pfefferblüte, floral, würzig und unwiderstehlich. Haiku Silage de Thé entfesselt die Kraft des japanischen Matcha Tees, der warm wie Sonnenstrahlen auf der Haut unsere Sinne belebt. Und Haiku Bois d’Hinoki schließlich nimmt uns mit auf einen Ausflug in den Wald, wo das wundersame japanische Hinokiholz uns mit seinem Aroma becirct. Alle drei lassen uns eine Natur erfahren, die wir uns bisher nicht vorzustellen vermögen konnten. Unbedingt ausprobieren!

Jetzt die Parfums der Haiku Collection von Masuki Matsushima bei Heike Ackermann in Mainz ausprobieren und entdecken.