Binet Papillon Paris

EINE 15-JÄHRIGE ERFAHRUNG IN DER HERSTELLUNG EINZIGARTIGER LUXUS-NISCHENDÜFTE

Dieses unabhängige Parfümhaus, das 2007 von einem ehemaligen Marketingdirektor von Guerlain gegründet wurde, setzt die Traditionen der französischen Haute Parfumerie fort und entwickelt sich ständig weiter, um Ihnen „Düfte zu bieten, die Ihre Seele beleben“. in den Worten seines Schöpfers. 
BINET-PAPILLON: eine Sammlung von 20 einzigartigen und kompromisslosen No-Gender-Düften (14 Eaux de Parfum und 6 Extraits de Parfum), die Sie wahrscheinlich für sich behalten möchten!

Die Familie Binet diente den Königen von Frankreich, aber ihre Bemühungen blieben nicht unbemerkt: Sie gehörten zu den wenigen Personen, die das Schlafzimmer von König Ludwig XIV. in der Rue Saint-Honoré 127 in Paris betreten durften. Heute gibt es in der Nähe eine Ausstellungshalle namens BINET-PAPILLON; Es befand sich auch in der Nähe des aktuellen Standorts der Vivienne Gallery, bevor es auf die andere Seite der Stadtgrenze verlegt wurde.

Papillon Rouge ist eine unabhängige Parfümerie, die vor etwa zehn Jahren mit dem Ziel gegründet wurde, die Natur zu respektieren und Düfte mit so wenig synthetischen Molekülen wie möglich zu entwickeln. Die in Paris geborene Architektin und Parfümeurin Virginie Choné gründete dieses Projekt, nachdem sie ihre Kindheit damit verbracht hatte, die Düfte zu erforschen, die im Garten ihres Großvaters in Lacoste in Südfrankreich produziert wurden, wo sie Sommernachmittage zusammen verbrachten, ein aromatisches Paradies in dem, wo Jeder Geruch schien anders, aber immer gut. Kurz nachdem sie hierher gekommen war, kam sie als Marketingdirektorin für Frankreich zu Guerlain, wo sie an Projekten wie Shalimar arbeitete, bevor sie sich mit Biset-Papillon, das zu einer ethischen Marke geworden ist, selbstständig machte.

Binet Papillon verwendet die reinsten Materialien mit dem edelsten Ausdruck. Die olfaktorischen Kompositionen werden in Grasse zusammengestellt, einer absoluten Referenz in der Parfümerie seit dem 17. Jahrhundert. Die Ikonographie der Flaschen stammt aus dem Paris des 17. Jahrhunderts; Sie versuchen, die damals verwendeten Rohstoffe mit neuen Vereinbarungen neu zu interpretieren, die darauf abzielen, die Seele zu beleben … -BINET-PAPILLON. Alle Kreationen haben ein einziges Ziel: „Möge sich dein Herz öffnen.“ Sie bieten Authentizität zusammen mit Unverwechselbarkeit, sodass Träger sie sofort erkennen, wenn sie einen Raum betreten und ein anderes Eau de Cologne oder Parfüm riechen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner