Die neue Pre-Age Pflegeserie von Jean d’Arcel ist die Pflege der Zukunft: Sie wirkt nicht nur gegen die Anzeichen der Hautalterung, sondern sie beugt sie sogar vor. Sie enthält auch die allerneuesten Anti-Aging Wirkstoffe. Pünktlich zu seinem 55. Jubiläum stellt das Kosmetiklabel seine neue Innovation namens prestige vor.

Die aktuell effizientesten Wirkstoffe

Jean d’Arcel ist dafür bekannt, stets die effizientesten und neuesten Wirkstoffe zu verwenden. Das Premium-Kosmetiklabel hat es wieder getan: Die prestige-Serie beinhaltet das Neueste vom Neuesten. Ausgiebig erforscht und getestet (ohne Tierversuche), überzeugt sie auf dem Gebiet des Anti-Agings und ist damit zukunftsweisend. Die aktuell besten Wirkstoffe des Marktes sind ein neuer Vitamin C-Komplex, der Anti-Progerie Komplex, Beta-Glucan, Aquaxyl und Pro-Retinol. Diese sollen im Folgenden nacheinander kurz vorgestellt werden, um die extreme Effizienz der prestige-Serie zu entschlüsseln. Was ist drin?

shutterstock_129851663Vitamin C der australischen Buschpflaume

Die Gesichtspflegeprodukte der prestige-Serie sind ein wahrer Vitamincocktail für die Haut. Der Mix aus Vitamin A, B5 und E ist unschlagbar. Neu ist das Vitamin C der Buschpflaume. Diese kommt aus dem australischen Dschungel und hat bis zu hundert Mal mehr Vitamin C als eine Orange. Außerdem enthält sie viele Antioxidantien sowie Polyphenolen, welches dafür verantwortlich ist, dass der Stress der Haut reduziert wird. Es ist erwiesen, dass mit dem Buschpflaumenextrakt die Synthese von Pro-Collagen um 144% maximiert wird. Auch Hyaluronsäure wird vermehrt produziert. Der Gehalt steigt um mehr als das Doppelte! Für die, die das jetzt nur schwer zuordnen können: Die Haut wird somit vor einer frühzeitigen Alterung bewahrt. Beweise dessen sind eine faltenfreiere und glattere Haut, ein frischer Teint und eine strahlende Ausstrahlung.

Der Jean d Arcel Anti-Progerie-Komplex

Die prestige-Produkte enthalten den sogenannten Anti-Progerie-Komplex, der die Hautalterung verlangsamt. Das ist ein ganz wesentlicher Punkt bei dem Thema Anti-Aging. Wie kann man die Hautalterung also noch lähmen? Ganz einfach: indem man das „böse“ Protein Progerin hemmt. Daher auch der Name des Wirkstoffkomplexes Anti-Progerie. Der Wirkstoff minimiert die Synthese des Progerins, und auch des Elastins. Resultat: Regenerierende Konturen und eine ebenere Hautoberfläche.

Für ein gestärktes Immunsystem der Haut

Auch die (reife) Haut hat ein Immunsystem, das gestärkt werden will. Deshalb setzt Jean d’Arcel jetzt den Stoff Beta-Glucan ein, der die Schutzfunktionen der Haut verbessert, die Haut regeneriert und beruhigt. Auch gegen die Schäden, die die Haut durch die UV-Strahlung davonträgt, wird angekämpft. Letztlich kommt es damit zur Vorbeugung von Licht bedingten Fältchen.

Maximale Feuchtigkeit

Was einer vorzeitigen Hautalterung ebenso entgegenwirkt, ist Feuchtigkeit. In äußerst hoher Konzentration wie in unserem Fall wirkt sie sich positiv auf die Hautzellen und die Collagenbildung aus. Deshalb kommt in der prestige-Serie der Wirkstoff Aquaxyl zum Einsatz. Dieser Wirkstoff hat zur Folge, dass Wasser und Hyaluronsäure gebunden werden.

Beautywunder Pro-Retinol

Und ein letzter Hauptwirkstoff zeichnet die prestige-Gesichtspflege aus: Pro-Retinol, ein Derivat von Vitamin A. Retinol ist schon ein alt bewährtes Rezept, ein wahres Beauty-Elixier, in Anti-Aging-Produkten und steht immer noch ganz hoch im Kurs, weshalb Jean d’Arcel natürlich nicht darauf verzichten kann. Es regt die Zellproduktion und die Collagensynthese an. Hyaluronsäure bleibt länger in den Zellen. Die Spannkraft der Haut erhöht sich und sieht dadurch nicht mehr so schlaff aus.

Die Produktpalette der Pflege

Zu den wirksamen Hauptdarstellern treten pro Produkt weitere Wirkstoffe hinzu, die die jeweilige Funktion optimal erfüllen, je nachdem, ob 24h-Pflege, Tagespflege, Nachtpflege, Gesichtsmaske, Augenpflege, trockene Haut, normale Haut oder Mischhaut. Dadurch wird der Wunsch eines verbesserten Hautbildes zielgerichtet erfüllt. Das Ergebnis ist sichtbar und spürbar. Die Serie enthält sechs Produkte, die in Kombination ein optimales Ergebnis erzielen. Zur täglichen Pflege reifer Haut, ab etwa Mitte/Ende Zwanzig, empfiehlt sich eine Creme und eine Augenpflege. An Cremes habt ihr die Wahl, sodass für jeden Hauttyp etwas dabei ist. Die Émulsion idéale extra fine ist für Mischhaut und leicht trockene Haut, die eine ideale Make-up Grundlage abgibt. Die Crème idéale fine dagegen ist eine festere Creme für normale und trockene Haut. Reichhaltiger ist die Crème idéale nutritive. Sie eignet sich für trockene bis sehr trockene Haut. Passend dazu gibt es die Nachtpflege, die Crème idéale suprême, die Jean d’Arcel trockener Haut und extrem trockener Haut empfiehlt. Die tägliche Pflege ergänzt die Gesichtsmaske, eine Intensivpflege, die ein- bis zweimal angewandt wird.

Das Anti-Aging von morgen

Das Gesamtpaket der prestige-Pflege ist also hoch modern und extrem wirksam. Es bereichert das Anti-Aging-Gebiet enorm. Denn die Zeichen der Hautalterung werden nicht nur bekämpft, wie bei einem herkömmlichen Produkt, sondern es wird ihnen auch vorgebeugt. Das Vorbeugen, also die Prävention, der Hautalterung nennt sich Pre-Aging. Der Alterungsprozess der Haut sowie der Schädigungsgrad durch äußere Umwelteinflüsse wird deutlich verlangsamt. Darin steckt sehr viel Potenzial. Vermutlich wird auch die ein oder andere Manufaktur hinterherziehen. Pre-Age ist das Anti-Age von morgen. Pre-Age Produkte können auch schon jüngere Menschen verwenden, die so langsamer altern quasi. Dieses Potenzial sollte man nicht ungenutzt lassen, oder?!

Die prestige-Produkte gibt es ab sofort hier in unserem Kosmetik Online Shop Meinduft oder in unserem Store bei Ackermann Beauty in Mainz. Bei weiteren Fragen ist das Team von Heike Ackermann im Day Spa Mainz gerne da, vor Ort oder telefonisch.

Gepflegte Grüße aus Mainz,

eure Lucy

Pin It on Pinterest