Hotline 06131 / 250 209 5

Am 8. Mai ist Muttertag – Zeit, wieder einmal „Danke“ zu sagen und seiner Mutter einen Besuch zu machen!

Natürlich gehört ein kleines oder auch größeres Geschenk dazu, je nachdem, wie es die Familientradition verlangt. So manche Mutter wünscht sich jedes Jahr „nur eine Kleinigkeit“, während es in anderen Familien üblich ist, der geliebten Mama mit einem größeren Geschenk eine Freude zu machen. Erlaubt ist, was gefällt – das gilt ganz besonders fürs Schenken.

Eines aber ist sicher:

Mit einem erlesenen Parfum kann man eigentlich jeder Mutter eine Freude machen, egal, wie alt sie ist, und egal, ob sie zum elegant-konservativen Typus zählt oder eher modisch und trendorientiert ist. Auch sportliche Frauen freuen sich über einen exklusiven Duft. Wie wäre es zum Beispiel mit dem herrlichen Rosenduft „Drôle de Rose“ von L’Artisan Parfumeur für eine klassische und elegante Dame? Dieser unglaublich feminine Duft wird Ihre Mutter begeistern. Rund um das zentrale Rosenaroma sind weitere blumige Ingredienzen wie Veilchen und weiße Iris komponiert.

Für junge und freche Mütter, die vielleicht mit dem Thema „Muttertag“ gar nicht so viel anfangen können (aber sich insgeheim genauso freuen wie alle anderen, wenn ihre Kinder daran denken), wäre ein extravaganter, zugleich sinnlich-warmer und doch moderner Duft wie Ineke Field Notes from Paris eine tolle Überraschung. Und wer eine sportliche, unkomplizierte Mutter hat, die sich nicht viele Gedanken über Kosmetik macht, der landet mit einem Parfum wie dem meeresfrischen Unisex-Duft „Jovoy Marine“ bestimmt einen Volltreffer!

Wer lieber ein kleineres Geschenk machen möchte, der trifft mit einer Duftkerze, z. B. von Memo oder Kings & Queens, die richtige Wahl.

Fotos:Veilchen: By Winfried Bruenken (Amrum) (Own work) [CC-BY-SA-2.5 (www.creativecommons.org/licenses/by-sa/2.5)], via Wikimedia Commons
Weiser Iris By Photo by and (c)2007 Derek Ramsey (Ram-Man). Co-attribution must be given to the Chanticleer Garden. (Own work (Own Picture)) [GFDL (www.gnu.org/copyleft/fdl.html) or CC-BY-SA-3.0 (www.creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/)], via Wikimedia Commons