2013-ART-COLLECTION---ROUGEJa, man muss schnell sein, wenn man sich einen der begehrten Flakons von Micallefs Art Collection sichern will.

Das war so. Das wird weiterhin so sein! Denn die inzwischen zur Tradition des französischen Hauses gehörende Art Collection überrascht jedes Jahr aufs Neue mit faszinierenden Düften – voller Leichtigkeit, Extravaganz und Originalität. Auch das ist in diesem Jahr nicht anders. Diese Originalität nennt sich in diesem Jahr Micallef Art Collection Rouge N°1 und Rouge N°2. Ich lasse meine Nase mal für Euch schnuppern…

Art Deco in Reinform

Bevor die Nase riechen darf, schaut das Auge erst einmal kritisch. Und entdeckt Flakons, die ganz im Art-Deco-Stil der Grasser Manufaktur entworfen sind. Ein tiefes Rot kennzeichnet die Leidenschaft und Sinnlichkeit, die sich im Eau de Parfum-Doppelpack des Hauses befinden. Die kreisförmig angeordneten Kristalle von Swarowski, die kubischen Flakons mit den goldenen bzw. silbernen Kappen, die gesamte geometrisch exakte Flakonfigur: hier spürt man bereits die Exklusivität, die einem mit derMicallef Art Collection Rouge N°1 und Rouge N°2 entgegenschlagen wird.

Füße im Sand – Rouge N°1 auf der Haut

Und meine Nase wird nicht enttäuscht. Im Gegenteil! Denn Martine Micallef schafft es, aus meinem sonnenentwöhnten Dasein doch tatsächlich das verborgene Stückchen Sommer herauszukitzeln, nach dem ich schon seit Wochen und Monaten suche. Heißt: Trotz Dauerregen, Sturm und herbstlicher Kühle verspricht Rouge N°1 fruchtig-blumiges Sommerfeeling in Reinform. Das warme Herz aus Ylang-Ylang, Rose und Jasmin wird mit einem fruchtigen Auftakt aus Pfirsich- und Mandarinennoten begrüßt, bevor Micallef Art Collection Rouge N°1 in der Basis noch wärmer wird – mit Vanille, weißem Moschus und Benzoin. Urteil: Riecht nach Sommer. Nach Sinnlichkeit. Nach Füßen im Sand. Cocktail in der Hand… nun ja… und auch ein bisschen nach dem Arm des Liebsten, der sich warm und gierig um unsere Schultern legt.

Orientalisch entspannt: Rouge N°2

Den Arm des Liebsten spüre ich in Micallef Art Collection Rouge N°2 zwar nicht direkt, dafür fühle ich mich – je länger ich Rouge N°2 trage – mitten in einen orientalischen Basar hineinversetzt. Voller Ausdruckskraft und Farben. Warm und sinnlich. Lecker und fruchtig! Eine Mischung, die auch ohne Sand an den Füßen zum Träumen und Entspannen einlädt. Zum Beispiel mit den Früchten aus Zitrone und schwarzer Johannesbeere, die in Rouge N°2 einen kräftig-fruchtigen Start hinlegen. Aufgefangen wird das Micallef Art Collection Rouge Eau de Parfum später von Ambra und Vanille in der Basis. Vorher – und das ist das Entscheidende – beglückt es unsere Nasen mit einem kräftig-warmen Bouquet aus Orchideenduft, Veilchen und Jasmin, das sich lange trägt und zusammen mit der Basis für einen herrlich leichten, aber dennoch unverkennbaren Orient-Touch sorgt.

Jetzt schnell Flakon sichern

Seit dem Jahre 1996 beglückt die Marke M. Micallef zusammen mit ihrer Gründerin Martine Micallef den Parfümmarkt und hat sich zwischenzeitlich zu einer echten Größe im Bereich der Nischenmanufakturen emporgearbeitet. In Grasse werden einzigartige Parfums aus erlesensten Ingredienzien hergestellt. Unverwechselbar im Duft. Herausragend im Flakondesign. Wer so ein süßes und erhabenes Flakönchen sein eigen nennen möchte, dem sei meinduft.de ans Herz gelegt - einer der wenigen Distributoren, wo Ihr die neue Art Collection von M. Micallef erwerben könnt.

Hier findet Ihr die Düfte aus der Micallef Art Collection Rouge.

Viel Spaß im Sommer!

Eure Jenny

 

 

Pin It on Pinterest