Hinter der Marke Meo Fusciuni steht Guiseppe Imprezzabile, ein Chemiker mit einer Passion für Gedichte. Imprezzabile gehörte ein Reformhaus in der norditalienischen Stadt Salsomaggiore Terme. Irgendwann ließ er sich von seiner Leidenschaft für die Dichtkunst und Düften zu seinem Traumberuf hinreißen. Und hier beginnt die Geschichte.

„Das Leben ein Traum“

Die Düfte von Imprezzabile werden unter dem Namen Meo Fusciuni vertrieben. Dies ist der Familienspitzname aus seiner Heimat Sizilien: Meo ist der Spitzname seiner Vaters und Fusciuni war der Begriff, mit dem ihn sein Großvater beschrieb. Fusciuni bedeutet im Sizilianischen so viel wie „fließend“. Alle Düfte, die sich hinter dem Namen Meo Fuscini befinden, sind handgefertigt. Imprezzabile sieht seine Werke als Inspiration des Versdramas von Pedro Calderón de las Barca „Das Leben ein Traum“, welches sich mit dem Geheimnis des Lebens, der Rolle des Schicksal und dem freien Willen der Menschen beschäftigt.

Die Düfte von Meo Fusciuni

Zwei ganz besondere Düfte von Meo Fusciuni sind Notturno, übersetzt „die Nacht“ und Luce, übersetzt „das Licht“. Nicht nur der Name und die Aufmachung stehen in einem Kontrast, sondern­­­­ auch die Zusammensetzung der Duftstoffe. Notturno setzt in der Kopfnote mit Rum und Ananas an . Die Herznoten Tinte, Leder, Gewürznelke und Birke begleiten die Kopfnote. Als Basisnote betört Notturno die Duftstoffe Ambra, Moschus, Weihrauch, Zedernholz. Die Nacht ist schwarz wie Tinte. Und Tinte ist für Fusciuni nach eigener Aussage „der poetische Teil von Notturno, sie verleiht ihm eine Harmonie, und es ist das erste Mal, dass ich sie in einem meiner Düfte verwendete.

Notturno entstand aus der Poesie, welche die Inspiration hinter dem Duft ist. Es war ein Gedicht, dann ein Parfum“. Luce entspricht dem Gegenteil von Notturno. Nach einer anstrengenden, persönlichen Suche wollte Fusciuni ein einfaches und einzigartiges Parfum, voll Licht gefüllt. Das Parfum ist leicht und lebendig, denn Fusciuni verwendet einen speziellen Patchouli- und Sandelholzstoff im Herzen statt in der Basis. Luce verwendet als Kopfnote Leder, Zedernblätter und Birke. Die Basisnoten sind Ambra, Vanille und Benzoeharz.

Auch die anderen einzigartigen Parfums von Meo Fusciuni wirken wie ein Gedicht in ihrer Duftkomposition.

Erfahrt den spirituellen Geist der Parfums ab November 2014 in unserer Parfümerie in Mainz und findet euer Lieblingsparfum von Meo Fusciuni.­­­­­­ Oder kauft die Düfte online in unserer Online Parfümerie meinduft.de

Eure Jana

Pin It on Pinterest