Stellt Euch vor, ihr seid in einem der heißesten, tropischsten und südlichsten Länder dieser Erde. Hier glüht der Boden. Er ist von Vulkanasche bedeckt. Die Bewohner sagen, er sei heilig. Was hier wächst, wächst schnell und gut, denn die Asche hat den Boden fruchtbar gemacht. Die Landschaft ist farbenfroher als alles, was ihr bisher gesehen habt. Herzlich Willkommen in Indonesien. Herzlich Willkommen bei ;emo Kedu!

Geheimnisvoll gut: The Garden of Java

memo-keduIhr lest es schon: Das neue Parfum von Memo Paris hat es in sich. Diesmal findet das französische Nischenlabel seinen Platz im Vulkangebiet von Java, der bevölkerungsreichsten Insel des Landes. Deshalb trägt Memo Kedu auch den Beinamen „The Garden of Java“. Der Duft gehört zur neuen Kollektion Graines Vagabondes und soll der Auftakt zu vielen schönen olfaktorischen Reisen in besondere Länder dieser Welt sein.

Fans von Memo Paris mussten auf Kedu mehrere Monate warten, denn seit dem Launch von Memo Italian Leather war es um Memo still geworden. Dabei haben Gründerin Clara Molley und Parfumeurin Aliénor Massenet nur an ihren neuen Wunderwerken gearbeitet, die in der nächsten Zeit alle Stück für Stück den europäischen und internationalen Duftmarkt erobern werden.

Ein bisschen grün, ein bisschen weiblich, ein bisschen männlich…

Memo Kedu schafft das mit seiner Komposition aus grünen und blumigen Noten. Der Unisex-Duft trägt im Herzen eine ganz besondere Note zur Schau, die man sonst nur in ganz ausgewählten Parfums findet: Sesam. Der Samen gedeiht in der vulkanischen Erde, die von den Bewohnern des Landes als heilig bezeichnet wird, besonders gut. Sesam ist in asiatischen Breitengraden Symbol für Langlebigkeit. Für Ausdauer und Durchsetzungskraft. Das passt zur aufblühenden Natur des Frühjahrs, die sich Memo für den Launch seines neuen Duftes ausgesucht hat.

Erinnerungen wachrufen

Seit Anbeginn der französischen Manufaktur ist Massenet bei Memo dabei. Im Jahre 2007 schaffte Gründerin Clara Molley mit vier erfolgreichen Düften den perfekten Start in den Duftolymp, den sie bisher nicht mehr verlassen musste. Gefühlsbetonte und intensive Düfte sind das Markenzeichen von Memo. Eingebettet ist jeder Duft dabei in eine ganz besondere Geschichte, die in jedem von uns Erinnerungen wachrufen soll… Ein Memo eben!

Mehr von Memo Kedu hier

Fröhliche Reise nach Indonesien!

Eure Jenny

Pin It on Pinterest