Das neue „Not a Parfume von Juliette has a Gun“ folgt nicht den Regeln eines modernen Parfums. Der Duft spielt mit dem Widerspruch, weil seine Zusammensetzung streng molekular ist. Juliette has a Gun „Not a Parfume“ das einzige Parfüm ohne Allergen.

Das sagt der Inhaber von Juliette has a Gun Romano Ricci zu „Not a Parfume“
«Wenn meine verschiedenen Kreationen eines gemeinsam haben,
dann wäre dies ein Inhaltsstoff, den ich besonders liebe.
Eine hohe Konzentration hiervon findet man in Lady Vengeance
und Calamity J- dezenter eingesetzt in Miss Charming und Citizen
Queen. Ich verwende es, um meinen Kreationen Eleganz zu
verleihen, aufgrund seiner einzigartigen und unnachahmlichen
holzigen, nach Moschus duftenden Finesse. So habe ich dieses Mal
ein Parfum aus einem einzigen Duftbestandteil geschaffen.
Ein Parfum, das im herkömmlichen Sinn keines ist.
Ich lade Sie ein, das Parfum auf Ihrer Haut zu entdecken- denn nur
so kann das Geheimnis gelüftet werden.»

Was ist Ambroxan?

Ambroxan, auch als Cétalox bekannt, ist eine molekulare
Schöpfung, die aus der biologischen Forschung stammt.
Es wurde in den 50er Jahren entwickelt, um das in der Natur
selten vorkommende natürliche Amber zu ersetzen.
Ambroxan wird seit jeher als Basisnote in Parfums verwendet- In
Berührung mit der Haut entfaltet es ein sinnlich holziges Moschus-
Aroma. Ambroxan ist eine molekulare Kreation und kann den Preis von
natürlichen Rosenessenzen übersteigen.

Lieferbar bei meinduft.de ab Oktober 2010 in den Grössen 50ml & 100ml Eau de Parfum. Preise 65.00 € / 88,00 €

Mehr Informationen zu dem Duft Juliette has a Gun - Not a Parfume erhaltet Ihr unter meinduft.de

Pin It on Pinterest