Der Jean d Arcel Make up Look 2014 goes Ethno

Ferne Kulturwelten und ein hauch von Exotik und Abenteuerlust geben dem neuen Look seinen besonderen Charme. Softe Töne wie Apricot bis hin zu leuchtendem Orange korrespondieren mit Aqua und Mint. Dazu passt satiniert Glänzendes wie ein pearlig grau-grüner Lidschatten. Aqua geht überraschend gut auf den Nägeln, während der sanfte Rotton salontaugliches Ethno-Flair vermittelt. Die Jean d Arcel Make up Trendfarben Frühjahr / Sommer 2014

Augen ganz groß

Lidschatten wird im Frühjahr/Sommer 2014 großzügig verblendet. Der Jean d Arcel Eye Shadow in raffiniertem Grau-Grün hat einen leicht perligen Effekt, während Grün in matter Form auch mal Mint changieren darf. Er bei seinem Look im Ton bleiben möchte, wählt den apricotfarbenen Eye Shadow Apricot No 110. Diese natürliche Variante ist dezent und durch den leichten Pearl-Effekt im Metallic Trend. Neu ist Lash Booster Mascara, der in einer multivariablen Formulierung für jeden Anlass und zu jeder Stimmung geht. Dafür sorgen nicht zuletzt die zwei unterschiedlichen Farben Blau und Tiefschwarz. Obwohl diese Wimperntusche von großer Leichtigkeit ist, erlauben sie einen dramatischen Auftritt und einen ausdruckstarken Look.

Statement-Lippen

Knallige Varianten sind ebenso erlaubt wie ein semimattes Finish. Der Jean d Arcel Make up Look 2014 punktet nicht nur mit neuen Farben, sondern auch mit einer neuen Lippenstiftform, die zwischen Gloss und Lippenstift liegt: Velvet Shiny Lip Pen SPF 25 ist ein praktischer Stift mit Drehmeschanismus, der eine extrem samtig-weiche Textur enthält, zudem mit Lichtschutzfaktor 25 ausgestattet ist. Velvet Shiny Pen LSF 25 reflecting Sun (No 35) spiegelt einen Sonnenuntergang wider und erinnert in seiner Stimmung an ferne Kulturwelten. Wer softere Varianten liebt, wird sich für den rosa-samtigen Ton entscheiden (velvet shiny lip pen LSF 25 apricot ornament, No 25) oder den Ethno-Style mit einem Shimemereffekt huldigen (velvet shiny lip pen LSF 25 oriental cooper, No 75). Lippenstift geht aber auch ganz neutral und zurückhaltend, den es kommt immer auf das Gesamtbild an: natürliche Nuancen im Mix mit Apricot und Aqua unterstreichen sich gegenseitig. Zeitlose Schönheiten mit einer Neigung zum Nude-Look werden einen Lippenstift ähnlich einem rosig-beigen Hautton bevorzugen. Der Jean d Arcel Make up Trend-Look 2014 schlägt velvet shiny lip pen LSF 25 sahara rose (No. 95) vor.

Nagellack-Entscheidung

Während der eine Nagellack mit matt-leuchtenden Qualitäten überzeugt, besticht der andere mit edlem Glanz. Nail Colour Satin Touch (No 41) ist ein heller, frühlingshafter Ton, der auch gut zu floralen Prints passt. Nail Colour Aqua (No.42) vereinigt Aquatöne von zartem Grün über Türkis bis hin zu sattem Smaragd und ist daher sehr anpassungsfähig.

Direkt zum Jean d Arcel Make up Look gelangt ihr hier

Pin It on Pinterest