Jetzt wird es schon wieder immer kälter. Draußen regnet es – jedenfalls hier im Süden Deutschlands – es ist kalt, nass und irgendwie ungemütlich. Schade ich hatte mich auf einen goldenen Oktober gefreut. Das wird wohl nichts. Die Zeit für lange Spaziergänge, Ausflüge auf den Spielplatz oder Wanderungen ist vorbei. Jedenfalls für mich – denn ich bin eigentlich ein Sommermensch und mag dieses Wetter gar nicht. Deshalb bleibe ich in meiner Freizeit ab sofort lieber zu Hause und mache es mir dort gemütlich.
Denn das hat der Herbst doch schönes an sich. Man kann sich so richtig in seiner Wohnung einkuscheln und mal das Zuhause genießen. Das geht für mich am besten mit einem guten Buch einer kuschligen Wolldecke und vor allem mit Duftkerzen und Duftstäbchen. Diese netten Accessoires für die Wohnung sind einfach unschlagbar für mich. Außerdem sind sie einfach zu handhaben.
Duftkerzen mag ich auch, sie haben aber den Nachteil, dass sie eher etwas für den Abend sind, wenn es schon dunkel ist. Denn am Tag eine Kerze anzuzünden ist ja auch ein bisschen komisch. Räucherstäbchen mag ich auch nicht so gerne, weil man diesen Rauch einfach nicht mehr aus der Wohnung bekommt und ich das unbewusst mit Zigarettenrauch assoziiere. Aber die langen dünnen Duftstäbchen, die man einfach eine lecker riechende Öl stellt, verbreiten so einen angenehmen Duft und eine erholsame Atmosphäre, dass ich den Herbst und das schlechte Wetter draußen fast vergessen kann. Außerdem finde ich diese Duftstäbchen äußerst dekorativ. Es passt sowohl in eine sehr modern eingerichtete Wohnung als auch in eine Wohnung mit Stilmöbeln – also ich schenke auch meine Großeltern ab und zu so ein kleines Set aus Öl und Stäbchen.
Die mögen das auch sehr. So ein kleines Mitbringsel ist einfach mal was anderes als ein Blumenstrauß und sagt das gleiche. Am liebsten mag ich den Duft Lavendel.

Aber an ganz besonders kühlen Tagen oder wenn ich eine Erkältung habe finde ich es auch sehr entspannend ein Schaumbad zu nehmen und im Bad ein paar Duftstäbchen mit ätherischen Ölen aufzustellen. Das belebt den Körper wieder und befreit die Lunge, wenn man ein bisschen Husten hat. Duftstäbchen findet ihr in jeder Parfümerie und in vielen Online Shops. Unterschiede habe ich hier bis jetzt kaum festgestellt.

Ich wünsche Euch einen gemütlichen Herbst!

Eure Verena

Pin It on Pinterest