Ich habe gerade gesehen, dass man in der Parfümerie Heike Ackermann in Mainz auch hochwertige Raumdüfte kaufen kann. Man findet dort die Marken Abahna Duftkerzen, Baobab Collection Duftkerzen , Kings&Queens Kerzen, Memo Raumdüfte, Ulrich Lang und Vive Maria. Die Duftkerzen von Abahna werden seit vielen Jahrhunderten zur Meditation verwendet. Besonders bei Buddhisten sind Sie sehr beliebt. Der Duft erinnert an Asien und weckt starke Gefühle. Diese Düfte wirken auch sehr stark auf das Erinnerungsvermögen. Das ist der Grund warum, ich diese Kerzen oft angezündet habe, wenn ich für die Uni gelernt habe.

Und es hat echt gut gewirkt 😉

Probiert es doch auch mal aus, schaden kann es nichts. Die Duftkerzen aus der Baobab Collection dagegen werden in feinster Handarbeit hergestellt. Daher auch der etwas teurere Preis. Dafür sind Sie aber optisch auch wirklich ein Hingucker. Ich mag sie manchmal gar nicht anzünden. Als Geschenk gerade in der Vorweihnachtszeit, finde die Duftkerzen von Baobab auch eine gute Idee. Wer den Geruch von Lotus mag und sich gerne nach Ägypten versetzt fühlt, sollte mal die Duftkerzen von Kings&Queens ausprobieren. Mir persönlich haben Sie nicht so gut gefallen. Aber ich bin einfach kein Lotus-Fan. Mein Mann fand den Duft komischerweise super. Insgesamt kann ich Euch nur empfehlen, einfach mal bei meinduft.de unter „Raumdüfte“ nach Euren Lieblingsduft zu schauen. Hier kann man einfach nur ausprobieren. Ich mag solche Düfte in der Wohnung einfach gerne besonders, wenn es draußen immer kälter und ungemütlicher wird.

Vielleicht geht es Euch da ja genauso!?

Eure Verena