Manchmal muss er einfach inspirierend sein. Manchmal muss er Aura haben. Manchmal muss er uns umarmend empfangen und manchmal muss er uns in den Schlaf wiegen. Nein, die Rede ist nicht von dem Mann unserer Träume. Die Rede ist von dem Raum, in dem wir uns entfalten, leben und ruhen können: unser Zuhause. Und da Liebe, und damit auch Wohlbefinden, ja bekanntlich durch die Nase geht, gibt es eine tolle Art, sein Zuhause zu einem echten Sinneserlebnis zu machen. Und zwar mit Duftkerzen! Die gibt es nämlich in vielen verschiedenen Duftrichtungen und können je nach Stimmung eingesetzt werden. Heute möchte ich euch meine drei Favoriten unter den Duftkerzen vorstellen!

Atelier Cologne – die Leidenschaft für ätherische Duftöle
Die Duftkerzen von Atelier Cologne faszinieren mit einem besonders intensiven aber doch warmen Dufterlebnis, da der Anteil an ätherischen Ölen besonders hoch und die Zusammensetzung der Duftstoffe sehr filigran. Die Duftkerze besteht aus sehr hochwertigem Wachs, welches für jede Duftrichtung individuell mit pflanzlichen Paraffinwachsen zusammengestellt und parfümiert wird. Bis zu 50 Stunden harmonischer Raumduft sind pro Kerze drin! Zur Wahl stehen spannende Duftnuancen wie beispielsweise „Orange Sanguine“, das „holzig-fruchtige Bois Blonds“, das grün-kräuterliche „Solang Infini“ und viele mehr.

Atkinsons-Hyde-Park-BouquetAtkinson – traditionell british
Die englische Marke Atkinson legt besonders viel Wert auf Tradition und ihre Herkunft. Und so betören auch die Duftkerzen des Labels mit Nuancen, die uns an romantische Orte des frühen 19. Jahrhunderts entführen. Beispielsweise die Duftkerze „The Isle of Wight Bouquet“, die mit ihrer grün-floralen Note an die Küstenlandschaft der Kanalinsel erinnert. Oder die Sorte „Hyde Park Bouquet“, die uns mit holzig-warmen Duft durch den royalen Park in London führt. Eine unvergleichlich britische Art.

Baobab – inspiriert von Afrikas Vielfalt
Die Idee für die Baobab Duftkerzen ist in Tanzania entstanden, wo die belgische Designerin Bietlot viele Jahre verbrachte. Zurück in Belgien, wollte sie dem Land eine Hommage bereiten und machte sich an exklusive, handgefertigte Duftkerzen mit wertvollen Rohstoffen, die an die intensiven Farben und Düfte Afrikas erinnern. Heute gelten diese Duftkerzen als besonders exklusiv und sind in vielen Duftnoten wie beispielsweise „Zanzibar Spices“, „Maasai Spirit“ und „Wild Grass“ erhältlich.

Und, auf den Geschmack gekommen? Schaue dich doch gleich mal in unserem Onlineshop meinduft.de um und wähle deine Lieblingskerze – ein echtes Erlebnis für Zuhause! Und ist übrigens auch super als Geschenk geeignet.

Eure Jana

Pin It on Pinterest