Foto:Arquiste Parfum

Eigentlich war der Mexikaner Carlos Huber ein berühmter Innenarchitekt, der sich irgendwann einmal auf den Weg nach Europa begab. Lange Zeit war er der Innenarchitekt von Ralph Lauren, doch anscheinend reichte ihm das nicht als Lebensinhalt. Sein zweites Standbein sollte die Marke Arquiste werden, denn Düfte waren schon immer eine Passion für ihn.

Aktuell umfasst seine Kollektion sechs Düfte, vier davon hat er mit einem anderen mexikanischen Parfumeur entwickelt, dem populären Rodrigo Flores-Roux. Arquiste hat bisher sechs Unisex-Parfums vorgestellt, das erste und beim Gründer beliebteste ist „Fleur de Louis“ zu welchem er vom berühmten Sonnenkönig inspiriert wurde.

Der Arquiste Duft „Infanta en Flor“ ist eine Hommage an Maria Theresia von Österreich, während „Flor y Canto“ ein legendäres Fest der Azteken repräsentieren soll. „Aleksandr“ dürfte eher Männer ansprechen, während es sich bei „Anima Dulcis“ um eine außergewöhnliche Kreation mit süßen und würzigen Komponenten handelt. Komplettiert wird die ansprechende Kollektion von dem Eau de Parfum „L’Etrog“, welches an die Zeit des Mittelalters in Kalabrien erinnert.

Foto:Carlos Huber

Fast könnte man sagen, dass es sich bei den Düften von Carlos Huber um eine Reise durch die verschiedenen Epochen der Zeit handelt, und das ist auch die Intention des Parfumeurs. Was als besonderes Experiment begonnen hat, das hat sich für den Mexikaner zu einem internationalen Erfolg entwickelt.

Arquiste Düfte sind erst seit dem Frühjahr 2012 in Europa erhältlich, viele Parfum-Liebhaber haben lange Zeit darauf gewartet. Die Parfums von Arquiste erzählen alle eine individuelle Geschichte und wollen uns in die Vergangenheit entführen, und dennoch ergeben Sie zusammen ein perfektes Ganzes. Carlos Huber kann man als richtigen Shootingstar in der Welt der Düfte bezeichnen, denn weltweit erfreuen sich die Parfums von Arquiste großer Beliebtheit.

Man darf gespannt sein, ob die Kollektion in den kommenden Monaten und Jahren noch um weitere Schätze erweitert wird. Doch bei diesem großen Erfolg bleibt Carlos Huber wohl gar nichts anderes übrig. Mehr Info zu den Parfums bei meinduft.de

 

 

Pin It on Pinterest