Mit Amazonia Viva in den Regenwald reisen

Lebendig, natürlich, wirksam: Das ist die neue Kosmetik von Amazonia Viva. Seinen Ausgangspunkt nimmt das außergewöhnliche Konzept der Marke in der natürlichen und ursprünglichen Umgebung des Regenwaldes. Dort, wo Natur noch Natur ist. Dort, wo Chemie noch keinen Platz hat. Und so präsentiert sich die Marke mit ihrem reichhaltigen Sortiment mit ausgewählten Wirkstoffen pflanzlichen Ursprungs. Der Fokus der Forschung liegt bei Amazonia Viva tatsächlich im Regenwald rund um den Amazonas.

AMAZONIA-VIVA

Höchst natürlich. Höchst effektiv.

Wer beim Stichwort Regenwald nun vielleicht an Rodung und Zerstörung der Natur denkt, der liegt bei Amazonia Viva falsch. Denn gerade das natürliche Gleichgewicht des amazonischen Regenwaldes ist es, das Amazonia Viva auch auf seine Kosmetiklinie überträgt. Deshalb sind die wirksamen Produkte nur mit nachwachsenden Rohstoffen versehen. Direkt aus der Natur. Höchst effektiv. Und besonders leicht und wohltuend in der Anwendung.

Gleichzeitig verzichtet Amazonia Viva weitestgehend auf die Hinzunahme unnatürlicher Zusätze und ist zudem petroliumfrei.

Ansiedeln möchte sich Amazonia Viva, das gerade ganz neu auf den deutschen Markt drängt, beim besonders anspruchsvollen Publikum, das effektive Wirkstoffe mit natürlichen Ingredienzien verbinden will. Im Mittelpunkt der beiden Kosmetiklinien „Cupuassu“ und „Pequi“ stehen deshalb Cupuassu und Buriti. Ihr versteht nur Bahnhof? Cupuassu ist ein zwanzig bis dreißig Meter hoher Baum, aus dessen gigantisch großen Früchten sich eine herrlich feuchtigkeitsspendende Körperbutter herstellen lässt. Buriti ist eine Palme, die besonders entlang des Rio Negro, einem der längsten Flüsse der Welt, gedeiht. Buriti ist auch als „Baum des Lebens“ bekannt und gilt als eine der reichhaltigsten Quellen von natürlichem Vitamin A. Hinzu kommen die Vitamin A und Vitamin E-reiche brasilianische Nuss, Copaiba und Guarana.

AMAZONIA-VIVA_

Regenwald drauf. Regenwald drin!

Besonders unter Beweis stellt Amazonia Viva seine Fähigkeiten mit der Butter Cupuacu. Hier ist mindestens so viel Amazonas drin, wie der exotische Name vermuten lässt! 83 Prozent Cupuassu Butter aus dem Regenwald versprechen beste Pflegeeigenschaften, die sich besonders in der enormen Feuchtigkeitsspeicherung zeigen. Die Butter Cupuassu wird als Body Butter und Haarmaske angeboten und versorgt vor allem die besonders trockenen Stellen an Händen, Füßen oder Ellenbogen mit geschmeidiger Frische.

Auch die Parfümlinie von Amazonia Viva hat es in sich. Denn mit Preciosa, Floresta und Madeiras holt das Unternehmen den Regenwald in jede Nase. Besonders gefällt mir dabei Floresta, das mit seinen Ingredienzien aus Bulgarischer Rose, Ylang Ylang und amazonischen Hölzern wie Copaiba und Oriza wirklich blumig-frisches Urwald-Ambiente auf die Haut zaubert.

Amazonia Viva wird ab Sommer 2014 in unserer Parfümerie in Mainz und in unserem Onlienshop meinduft.de angeboten. Wer anspruchsvolle Kosmetik mit natürlichen Wirkstoffen verbinden möchte und gleichzeitig auf Nachhaltigkeit setzt, der ist bei Amazonia Viva richtig.

Also: Rein in den Regenwald…

Eure Jenny