JOVOY PARIS

Die Jovoy Paris Erfolgsgeschichte

Im Jahre 1923 rief Blanche Arvoy die Parfum- und Kosmetikmarke Jovoy Paris ins Leben. In den goldenen Zwanzigern war die Französin bekannt für ihre Extravaganz und ihren luxuriösen Lebensstil. Sie kreierte eigene Luxusdüfte, die sie nach dem Fantasienamen Jovoy benannte, eine Wortkombination aus ihrem Beinamen Joe und dem Familiennamen, den sie von ihrem britischen Mann übernahm. Die Düfte waren nicht nur wegen ihrer hohen Qualität beliebt, sondern auch wegen den innovativen Titeln, die sie trugen. Die Bezeichnungen verwiesen oft auf Tiere, was sich im ungewöhnlichen Design wiederspiegelte. Dies ist jedoch Vergangenheit. Allerdings werden Parfumprofis und –sammler die Düfte gut kennen.

Sie sind Teil der Geschichte des Parfums. Kurze Zeit nach der Firmengründung von Jovoy Paris, widmete sich Blanche Arvoy einer neuen Unternehmung, ihren Parfums Corday. Dieser Name wiederum machte Furore, weil er an eine Mörderin aus dem achtzehnten Jahrhundert angelehnt ist, die einen Aufständischen auf dem Gewissen hatte. Während Blanche Arvoys erste Firma innerhalb weniger Jahre nicht mehr existierte, hielt sich die zweite recht lange, bis in die Sechzigerjahre. Erst im 21. Jahrhundert sollte die Erfolgsgeschichte von Jovoy Paris weitergehen. Sie blieb in der Hand der Familie, da Arvoys Nachfahren 2006 die Marke neu aufleben ließen. Dabei wurde Wert auf die geschichtlichen Ursprünge gelegt. Das exquisite Design sowie das Packaging sollten an den einstigen Look erinnern.

Der Relaunch 2011

Im Jahre 2011 war es an der Zeit, den Düften ein neues, modernes Image und Aussehen zu verpassen. Das Konzept von Jovoy Paris wurde von Francois Hénin, dem Großneffen von Blanche Arvoy, gänzlich überarbeitet. Gemeinsam mit einem Team aus erstklassigen Parfümeuren kreierte er sechs innovative Düfte. Es sind Nischendüfte, die nur in kleiner Stückzahl produziert und vertrieben werden. Nur die besten Duftstoffe werden dabei verwendet, um die Originalität und Qualität aufrechtzuerhalten. Hénin entschied sich für eine harmonische Duftkollektion, deren Vertreter sich ergänzen, gegenseitig übertreffen, aber immer demselben Look folgen. Der Stil ist klassisch und zeitlos gehalten. Heute ist er wesentlich zurückhaltender als der damalige. Die Düfte erscheinen in einem dickwandigen Glas, das wellenförmig in der Hand liegt. Die besonderen Verpackungen gibt es immer noch. Heute sind sie elegant in einer hochwertigen Box in Schwarz verpackt.

Im Shop zeigen

Mehr Erfahren
NEWSLETTER

ANMELDUNG NEWSLETTER

Mit unserem Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden.

Sie werden informiert über:

✓ Einladung zu exklusiven Beauty-Events
✓ Info über neue Parfums & Kosmetik
✓ Special-Treatments in unserem Spa


Pin It on Pinterest

-IayY-WXQ-q7zYulGPZ9riaT9O_AX1B-IivDD4iFQkA